Vuvuzela Pfau mit ihrem wunderschönen Rad und ihren zarten Balzrufen

Bei einem unserer letzen Urlaube haben wir in der DomRep eine tolle Anlage gebucht.

Dort liefen 5 oder 6 Pfau Männchen und etliche Weibchen frei auf der Anlage umher.

Beim Frühstück liefen die durch die Stuhl- und Tischreihen und schauten, ob etwas abzustauben wäre.

Vuvuzela Pfau

Die kleinen süßen Tierchen waren dort eine echte Attraktion, denn die Männchen wechselten sich ständig ab mit der Balz und schlugen ein wundervolles Rad nach dem anderen – sehr zur Freude aller Touri’s.

Die ersten Tage habe ich mich die ganze Zeit gefragt, was für merkwürdige Laute den ganzen Tag über auf der Anlage zu hören waren, bis ich herrausfand, dass diese possierlichen Tierchen ein markerschütternden Schrei ausstoßen können… da ist eine Vuvuzela ein leiser „Pieps“ gegen! Holla die Waldfee!

Hier der Balztanz eines der Pfauen, frei nach dem Motte: „Weib, beachte mich endlich!“

So ruhig, wie die Balztänze abgehen, um so heftiger die „zarten“ Rufe der Männchen nach ihren Weibchen:

Lautsprecher voll aufdrehen 🙂 und den Ruf des Pfau’s geniessen:

Zierliche Balzrufe eines Pfau's

Einfach nur schön – Vuvuzela Pfau Balzrufe und Balztanz

DJ Hamburg