Der Unterschied zwischen Mensch und Hund – Hunde sind doch die besseren Menschen

Einen treueren Gefährten als den Hund kann es nicht geben. Doch ganz ehrlich, manche Menschen verdienen diese Treue nicht!

Ein Hund ist von Natur aus treu und loyal. Hat er den Menschen einmal in sein Herz geschlossen, folgt und liebt er ihn für immer.

Und wenn dieser Mensch ein toller Rudelführer ist, dann würde der Hund bedingungslos alles für sein Herrchen oder Frauchen tun.

Unterschied zwischen Mensch und Hund

Doch einige Menschen verdienen in meinen Augen die Liebe eines Hundes (oder überhaupt eines Tieres) nicht.

Ein Hund ist niemals falsch. Sein Verhalten ist so ursprünglich und natürlich.

Der Mensch sollte ja eigentlich über dem Tier stehen, aber häufig wäre die Welt besser, wenn es umgekehrt wäre.

Ich habe einen kurzen Film, der deutlich den Unterschied zwischen Mensch und Hund aufzeigt:

Meine ehrliche Meinung dazu ist, dass ich ihm nicht hinterher gerannt wäre und ihn folglich hätte auch nicht retten können.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Menschen, die nicht gut zu Tieren sind, keine guten Menschen sind und niemals sein können!

Es gibt zahlreiche Beispiele für die Treue eines Hundes. In diesem Zusammenhang möchte ich auf einen Film hinweisen, den kein guter Mensch ohne eine Packung Taschentücher sehen kann. Wem als Tierfreund bei diesem Film nicht die Tränen schießen, der hat ein Herz aus Stein und kann kein guter Mensch sein. Hier ist der Beitrag zu dem Film und meine eindeutige Empfehlung an alle GUTEN Menschen… unbedingt ansehen! Mein mit Abstand absoluter Lieblingsfilm!

Hier meine eindeutige Filmempfehlung <

Ich wünsche mir, dass die Menschen ein wenig mehr wären wie Hunde, dann wäre die Welt um ein vielfaches besser!

Der Unterschied zwischen Mensch und Hund in einem kurzen Film – unbedingt ansehen!

DJ Hamburg