>

 

CBD Öl – Wundermittel der Natur? CBD Öl ist ein Naturheilmittel für Hunde und Menschen, welches bereits ca. 500 nach Christus bereits für seine außerordentlichen Heilkräfte bekannt war.

CBD Öl

CBD Öl – Uraltes Naturheilmittel für Hunde und Menschen

Unser Pamcuk ist jetzt (2018/2019) 8,5 Jahre alt und hatte, wenn er gelegen hat, starke Schmerzen im Hinterlauf beim Aufstehen. Die Schmerzen waren teilweise so stark, dass er herzergreifend jaulte, fast schon schrie vor Schmerz. Er wurde viel ruhiger, lief nicht mehr so viel herum und tobte nicht mehr so, wie früher.

Er hat Arthrose in den Gelenken, die die Schmerzen verursachen.

Ich entdeckte vor ca. 14 Tagen durch einen Freund das CBD Öl, von dem ich bisher noch nie etwas gehört hatte.

Schaue doch einfach einmal nach auf der Seite cbdoel24.eu, dort findest Du alle Informationen, die Dich garantiert umhauen werden.

Schaue doch einfach einmal nach auf der Seite cbdoel24.eu, dort findest Du alle Informationen, die Dich garantiert umhauen werden.

Vorab: nach nur einer Woche und täglicher Zugabe von 3 Tropfen CBD Öl über das Nassfutter, steht er wieder schmerzfrei auf, läuft und tobt wieder wie früher und ist deutlich besser drauf.

Bewirkt haben das 3 Tropfen CBD Öl täglich!

CBD Öl ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel mit unglaublichen Heilkräften, die schon etwa 500 nach Christus bekannt waren.

CBD steht für Cannabidiol und ist ein Naturheilmittel, welches aus der weiblichen Hanfblüte gewonnen wird. Es ist frei von THC, dem Stoff der für die Bewusstseinsveränderung verantwortlich ist und verboten ist.

Das CBD Öl macht weder „high“ noch abhängig, da der THC Wert unter den gesetzlich vorgeschriebenen 0,2% liegt. Es zählt somit nicht zu den Arzneimitteln, sondern zur Nahrungsergänzung und kann vollkommen legal gekauft und verwendet werden.

In der nachfolgenden Grafik sind die Wirkstoffe der Hanfpflanze einmal genauer aufgeschlüsselt. Du siehst dort auch, wofür bzw. wogegen die unter anderem Wirkstoffe eingesetzt werden.

 

CBD Öl
Quelle: Wikipedia

Klicke auf das Bild um eine größere Ansicht zu erhalten.

Das CBD Öl, welches ich benutze und empfehle ist ein ganz Besonderes, da es weltweit das erste und einzige CBD Öl ist, das mit Astaxanthin und Vitamin K2 angereichert ist.

Du kannst auf der Seite cbdoel24.eu alle weiteren Informationen zu diesem Öl, Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Studien finden und nachlesen.

Es gibt unzählige und unglaubliche Erfahrungsberichte im Internet über die Wirkung und Heilkräfte von CBD Öl. Unzählige Menschen berichten, wie sie durch die Einnahme weniger Tropfen von Cannabisöl vollkommen schmerzfrei sind und seitdem keine Schmerzmittel mehr benötigen.

Glaubt man den zahlreichen Berichten und Studien, dann soll CBD Öl unter anderem bei folgenden Krankheiten helfen:

  • Akne
  • ADHS
  • Sucht / Drogenabhängigkeit
  • AIDS
  • Degeneration des neuronalen Nervensystems
  • Alzheimer
  • Magersucht / Appetitlosigkeit
  • Antibiotika Resistenz
  • Angst
  • Atherosklerose
  • Arthritis
  • Asthma
  • Autismus
  • Bipolare Störung
  • Magen- Darmerkrankung
  • Depression
  • Diabetes
  • Endokrine Störung /Hormon- und Stoffwechselkrankheit
  • Epilepsie
  • Fibromyalgie (Schmerzsyndrom)
  • Glaukom / grüner Star
  • Herzkrankheit
  • Huntington-Krankheit (sehr seltene, vererbbare Erkrankung des Gehirns)
  • Entzündungen
  • Reizdarmsyndrom
  • Nierenkrankheit
  • Leberkrankheit
  • Metabolisches Syndrom
  • Migräne
  • Stimmungsschwankungen
  • Bewegungskrankheit / Kinetose
  • Multiple Sklerose / MS
  • Übelkeit
  • Neurodegeneration / Erkrankung des Nervensystems
  • neuropathische Schmerzen
  • Fettleibigkeit
  • Zwangsstörungen
  • Osteoporose / Erkrankung des Skeletts / Knochen verlieren ihre Festigkeit und brechen
  • Parkinson
  • Prionkrankheit / Rinderwahnsinn
  • posttraumatische Belastungsstörung
  • Rheuma
  • Schizophrenie
  • Sichelzellkrankheit / Sichelzellenanämie / Bluterkrankung
  • Hautkrankheiten
  • Schlafstörungen
  • Rückenmarkverletzung
  • Stress
  • Schlaganfall
  • u.v.m.

Diese Liste könnte noch unendlich fortgeführt werden, wenn man den tausenden Erfahrungsberichten im Internet glauben darf. Wir haben diese Berichte nicht überprüfen können, doch, wenn so viele unterschiedliche Menschen offen von Ihren Erfolgen berichten, dann könnte zumindest etwas Wahres dran sein.

Unbestritten ist, dass CBD Öl sich positiv auf den tierischen und menschlichen Körper auswirkt und die körpereigenen Abwehrkräfte stärkt.

Und Fakt ist auch, dass unser Hund Pamcuk bereits nach einer Woche durch das CBD Öl schmerzfrei ist und wieder aufsteht und herumtobt wie ein junger Gott.

Aber nicht nur bei unserem Hund wirkt das CBD Öl, auch bei meiner Frau und mir ist bereits nach einer Woche eine deutliche Veränderung festzustellen.

Meine Frau hat einen sehr schmerzhaften Fersensporn unter dem Fuß. Bei jedem Schritt schmerz es so, als wenn jedes Mal ein Messer in ihren Fuß gestochen wird. Die Ärzte haben bereits alles Mögliche probiert, es bliebe nur noch eine OP.

Auch sie nimmt jetzt seit einer Woche das CBD Öl und ihre Schmerzen sind weg!

Bei mir ist der Knorpel im Knie abgenutzt und bei jedem Schritt habe ich Schmerzen.

Die sind zwar auszuhalten aber sehr unangenehm.

Nach Einnahme von 3-mal täglich 5 Tropfen dieses besonderen CBD Öls sind auch meine Knieschmerzen kaum noch spürbar gewesen und nach zwei Wochen vollständig weg.

Ich kann, will und darf natürlich keinerlei Versprechen geben, dass es bei Deinem Tier oder bei Dir selbst auch so gut hilft, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es das auch tun könnte.

Informiere Dich im Internet und auf cbdoel24.eu und probiere es einfach aus!

Das Öl, welches wir verwenden, findest Du auf der genannten Seite. Normalerweise schmeckt solch Öl absolut widerlich, wenn man die ganzen Berichte im Internet liest.

„Unser“ CBD Öl schmeckt relativ neutral, vielleicht ein wenig pflanzlich. Es ist kein Hochgenuss, aber es ist deutlich angenehmer, als es andere Betroffene von anderen Ölen berichten.

Außerdem ist es das einzige Öl weltweit, welches noch 2 weitere Wirkstoffe enthält:

Astaxanthin und Vitamin K2

Astaxanthin

Astaxanthin wird unter anderem eingesetzt bei:

  • Stress
  • Arthritis und Arthrose
  • Chronischen und akuten Entzündungen
  • Ungleichgewicht und Erkrankungen des Darms / Darmflora

Vitamin K2

Vitamin K ist extrem wichtig für deinen Körper, denn es:

  • Aktiviert die Knochenbildung
  • Kontrolliert die Blutgerinnung
  • Vermindert Calciumablagerungen im Gefäßsystem und kann sich somit positiv auf das Herz- Kreislaufsystem auswirken.

(Quelle: cbdoel24.eu)

Sollte Dein vierbeiniger Liebling oder vielleicht Du selbst gesundheitliche Probleme haben, dann würde ich Dir dringend empfehlen, Dir einmal die Ausführungen im Internet und auf cbdoel24.eu (Zusammenfassungen der Erfahrungsberichte und der wissenschaftlichen Studien in Text und Videos, sowie Videos von Berichten im TV) anzuschauen.

Vermutlich wirst Du noch nie etwas über CBD Öl gelesen haben, aber ich garantiere Dir, Du wirst staunen, wenn Du Dir die zahlreichen Berichte und Studien einmal durchgelesen hast.

Zu guter Letzt noch das notwendige Rechtliche und Kleingedruckte:

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung und sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Sie ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben. Die abgebildeten CBD-Produkte und Mikronährstoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, stellen keinesfalls einen Ersatz für irgendein verschriebenes Medikament dar und dürfen bei Schwangerschaft oder Stillen nicht angewendet werden. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. 

 

Teste das CBD Öl einmal aus und teile mir bitte Deine Erfahrungen mit, entweder hier über die Kommentarfunktion oder per E-Mail an kontakt(AT)hunde-erziehung24.com. Ich wünsche Deinem Vierbeiner und Dir viel Erfolg beim Ausprobieren vom CBD Öl, alles Gute und eine wundervolle, unbeschwerte und schmerzfreie Zeit.

CBD Öl

DJ Hamburg